ZUR SEDUS WEBSITE

Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Neue Flexibilität und das intelligente Büro

Wir stehen am Anfang einer technologischen Revolution, die mit der Einführung des World Wide Web begann. Heute verspricht sie eine Neugestaltung unserer Lebens- und Arbeitsweise, dank omnipräsenter vernetzter Geräte, die Daten sammeln, um neue Beziehungen zwischen Menschen, Räumen und Objekten herzustellen: Das intelligente Büro.

Intelligente Objekte sind überall um uns herum: Zuerst sollten sie unser Leben „nur“ komfortabel und effizienter machen, nun können sie uns sogar helfen, besser zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren. Das Internet of Things (IoT) ist das größte, am besten integrierte intelligente Netzwerk, das es je gab, und umfasst Gegenstände wie Smartphones, Computer, Autos, Leuchten, Kühlschränke, Kaffeemaschinen – praktisch alles.

Wenn wir in die Zukunft blicken, sind sich die meisten Experten nur in einer Sache einig: Die Veränderungen, die die Technologien in den letzten 20 Jahren in unser Leben gebracht haben, sind nichts im Vergleich zu denen, die sie uns von nun an bringen werden.

Augemented Reality im intelligenten Büro
Augemented Reality erleben Sie auch in den Sedus Showrooms

 

Lösungen für effizientes Arbeiten

Auch das moderne Büro profitiert von der Digitalisierung, smarten Technologien und intelligenten Systemen, denn es soll Menschen helfen, ihr Potenzial individuell und kollektiv auszudrücken. Die neuen Arbeitsweisen sind durch das non-territoriale Büro gekennzeichnet und die Menschen können wählen, wo, wie und für wie lange sie arbeiten wollen. Das neue Sedus Smart Office veranschaulicht was damit gemeint ist: Feste und flexible Arbeitsplätze für Einzel- oder Gruppenarbeit sowie eine einzigartige Mischung aus Offenheit und Geborgenheit bestimmen den Raum und das Arbeiten.

Diese neuen Verhaltensweisen haben die Menschen freier gemacht, aber auch neue Herausforderungen und neue Bedürfnisse geschaffen. Insbesondere, wenn es um die Notwendigkeit geht, einen freien Platz im Büro zu finden, die Kollegen, mit denen zusammengearbeitet wird, ausfindig gemacht werden müssen und Besprechungsräume gebucht werden sollen. Die Anwendung se:connects wird mittels Hardware in Räume und Möbel integriert und via App über das Smartphone bedienbar. Einmal an einem Schreibtisch platziert, können Mitarbeiter integrierte, drahtlose Ladegeräte für das Smartphone verwenden und so ihre Anwesenheit im System erfassen. Es ermöglicht den Mitarbeitern den Arbeitstag besser zu organisieren und produktiver zu arbeiten. Facility Manager profitieren von den anonymen Daten in Bezug auf Raumbelegung, Beschäftigungszahlen und Statistiken.

 

 

Das intelligente Büro: Fazit & Statement

Portrait: Holger Jahnke, Sedus Stoll AG über das intelligente Büro
Holger Jahnke, Sedus

In einem Interview zum Thema „Selbstlernende Systeme“ hat Sedus Vorstand Holger Jahnke zur sich ändernden Büroarbeit gesagt:

 

„Aus meiner Sicht wird die intelligente Vernetzung zur Kernfunktion von Produkten und Dienstleistungsangeboten. Wir als Hersteller und alle, die professionelle Büroeinrichtungen planen und umsetzen, müssen uns deshalb ständig neues Fachwissen aneignen und auch personell darauf einstellen.“

>> Zu allen 6 Statements von Holger Jahnke

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]