ZUR SEDUS WEBSITE

Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Sedus tritt dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) bei

Das unternehmerische Handeln von Sedus folgt von je her einem ganzheitlichen, nachhaltigen Ansatz. In der Strategie heißt es hierzu: „Wir berücksichtigen bei all unseren Entscheidungen ökonomische, ökologische und soziale Aspekte“. Um die Nachhaltigkeitspositionierung der Sedus Stoll AG zu unterstreichen, wurde im Mai 2017 die Beitrittserklärung zum UN Global Compact von den Vorständen der Sedus Stoll AG unterzeichnet.

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist die weltweit bedeutendste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Bis heute haben sich bereits 13.000 Unternehmen und Organisationen aus 170 Ländern zu den 10 Prinzipien des UN Global Compact bekannt. Diese 10 Prinzipien betreffen die Themenfelder Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Zur Gewährleistung einer kontinuierlichen Verbesserung berichtet die Sedus Stoll AG von nun an jährlich über den erzielten Fortschritt an die Vereinten Nationen. Durch die globale Vernetzung der Initiative erhält Sedus neue Impulse, die auch dabei unterstützen, die gesteckten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.